Kontakt

28. 01. 2021
Verfasst von: Allard Oelen, Markus Stocker

Forschungserkenntnisse – alles auf einen Blick

Eine Leuchtturm-Figur wird von mehreren, in Streifen gerissenen Bücherseiten umgeben. Auf den Papierstreifen ist eine Schiffsfigur aufgestellt. © TIB, A. Seifert
Der Open Research Knowledge Graph stellt Informationen aus der wissenschaftlichen Literatur übersichtlich und maschinenlesbar dar.

Wissenschaftliche Erkenntnisse sollten Forschenden leicht und schnell zur Verfügung stehen – nicht zuletzt in Pandemiezeiten. Das TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und das Forschungszentrum L3S der Leibniz Universität Hannover wollen Wissen effizienter organisieren. Mit dem Open Research Knowledge Graph stellt das Forschungsteam Informationen aus der wissenschaftlichen Literatur strukturiert und maschinell verwertbar dar.